1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
23.06.2017 | 058/2017

Unser Landkreis hat viele kluge, junge Köpfe - Allein zehn Mal stand eine glatte 1,0 unterm Abiturzeugnis

Foto mit Landrat und Absolventen

Landrat gratulierte herzlich zu überdurchschnittlichen Ergebnissen unserer diesjährigen Absolventen der Oberschulen, Fachoberschulen und Gymnasien

Das stimmt optimistisch: 28 Schülerinnen und Schüler haben ihren Schulabschluss in diesem Jahr mit der Note 1,0 – 1,2 absolviert. „Allein zehn Mal stand eine glatte 1,0 unterm Abiturzeugnis, noch nie waren es so viele.“, freut sich Landrat Michael Geisler. Je neun Mal konnten die Noten 1,1 und die Noten 1,2 erreicht werden. Der Landrat gratulierte herzlich: „Auf diese Ergebnisse können Sie stolz sein – viel Arbeit und Fleiß steckt hinter den hervorragenden Leistungen!“

Schloss Weesenstein bot auch diesmal die würdige Kulisse für die Auszeichnungsfeier, zu der der Landrat am 22. Juni 2017 eingeladen hatte. Nicht nur die jungen Absolventen selbst, auch ihre Eltern und Lehrer, die maßgeblich Anteil an den Erfolgen ihrer Sprösslinge haben, hieß er willkommen. Jahrelanges kontinuierliches Arbeiten, eine gute Portion Disziplin, waches Interesse und eine Prise Begabung sind Grundpfeiler für einen so herausragenden Bildungsabschluss. Nicht zuletzt der Unterstützung vieler Wegbegleiter – allen voran der Eltern und Lehrer – sind die Ergebnisse zu verdanken. Sie haben immer wieder motiviert und zu Höchstleistungen angespornt.

Die erste Etappe ist geschafft, die Herausforderungen des Lebens beginnen jetzt. Nun gilt es einen neuen Weg einzuschlagen und die Pläne, die vielleicht schon in der Schublade stecken, umzusetzen: das Studium zu beginnen, Erfahrungen zu sammeln, sich Ziele zu setzen und der Welt zu zeigen, was in Ihnen steckt. „Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und setzt Sie sich mit fundiertem Wissen für die Dinge ein, die Ihnen wichtig sind und bleiben Sie bodenständig. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Bindung zur Heimat aufrechterhalten auch dann, wenn Sie hinausziehen und in verantwortlichen Positionen arbeiten. Wir brauchen Sie hier in unserer Region, der Pokal soll Sie immer daran erinnern, wie wichtig Sie uns sind.“, appellierte der Landrat an die Jugendlichen.

Dass sich Fleiß und Zielstrebigkeit auszahlen, bewies einer der Ausgezeichneten auf besondere Weise. Josef Mühne konnte sich bereits 2014 als Absolvent der Oberschule über den begehrten Pokal freuen und erhielt ihn nun zum Fachschulabschluss am BSZ für Technik und Wirtschaft in Pirna ein zweites Mal.

Mit außergewöhnlichen Talenten auch außerhalb der schulischen Ausbildung warteten auch andere Absolventinnen auf. So Vivien Bierbaum vom Glückauf-Gymnasium Altenberg, die sehr erfolgreich ihre Karriere als Nachwuchs-Bobfahrerin begonnen hat und bereits 2016 zur Eliteschülerin des Sports gekürt wurde.

Oder auch Friederike Wolf aus Sebnitz: Sie bewies ihre musikalische Begabung am Klavier noch im Rahmen der Veranstaltung und begeisterte mit Stine Einenkel an der Klarinette bei „The little nigar“ von C. Debussy am Flügel. Für die weitere festliche Umrahmung der Veranstaltung sorgte das Klarinettentrio der Musikschule Sächsische Schweiz mit Rosali Schade, Lennard Bergmann und Lennart Schmidt, die die Gäste mit ihrem Können hervorragend unterhielten.

Von den ausgezeichneten 15 Mädchen und 13 Jungen haben 22 ihre Prüfungen in einem Gymnasium, zwei in einer Fachoberschule und vier in einer Oberschule des Landkreises abgelegt. Die meisten Einserabsolventen, nämlich sechs, kamen aus dem Herder-Gymnasium Pirna.

Übersicht der Einserabsolventen:

Robert, Wenzel         Friedrich-Schiller OS, Neustadt/Sa.
Paul, Päprer Goethe-Gymnasium Sebnitz
Friederike, Wolf     Goethe-Gymnasium Sebnitz
Jakob Gentzsch       Evang. Schulzentrum Pirna
Maximilian Gräfe     Evang. Schulzentrum Pirna
Eric Kunze               Glückauf-Gymnasium AS Altenberg
Jana Dulheuer         Glückauf-Gymnasium AS Altenberg
Vivian Bierbaum      Glückauf-Gymnasium AS Altenberg
Alice Berger             L.-R.-Oberschule Stolpen
Luise Herold             Evang. Gymnasium Tharandt
Ludwig Kamusella    Glückauf-Gymnasium Dippoldiswalde
Maike Borchardt      Pestalozzi-Gymnasium Heidenau
Toni Querengässer  Pestalozzi-Gymnasium Heidenau
Jonatan Schlag        Pestalozzi-Gymnasium Heidenau
Karoline Voigt           Schillergymnasium Pirna
Vincent Zipper          Schillergymnasium Pirna
 Juliane Häring          Schillergymnasium Pirna
Carl Eugen Peters   Herder-Gymnasium Pirna
Martina Dulik            Herder-Gymnasium Pirna
Dorothea Pilz           Herder-Gymnasium Pirna
Julia Leubert            Herder-Gymnasium Pirna
Maria Kühnel            Herder-Gymnasium Pirna
Paula Michel            Herder-Gymnasium Pirna
Anna Wagner           Weißeritz-Gymnasium Freital
Alexander Kopte      Weißeritz-Gymnasium Freital
Caroline Gemba      Weißeritz-Gymnasium Freital
Marcel Günther        BSZ Technik und Wirtschaft Pirna
Josef Mühne     BSZ Technik und Wirtschaft Pirna
  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.11.2017

Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen  Grundstücksmarktbericht 2017 für den Landkreis Sächsische Schweiz–Osterzgebirge erschienen

17.11.2017

Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 9022 zwischen Hermsdorf am Wilisch und dem Anschluss an die B 170 ab 17.11.2017 wieder frei

17.11.2017

Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei  Kreisstraße K 8704 Wünschendorf - Dittersbach ab 17.11.2017 wieder frei

Aktuelle Informationen/News

20.11.2017

Geschenke für 9. Sozialen Weihnachtsmarkt Sonnenstein gesucht  Geschenke für 9. Sozialen Weihnachtsmarkt Sonnenstein gesucht

20.11.2017

Gedenken zum Volkstrauertag  Gedenken zum Volkstrauertag

17.11.2017

Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint  Neue Abenteuer im Elbsandsteingebirge - Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2018 erscheint

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal