1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
23.05.2017 | 111/2017

Zeitlos in vielen Formationen - Musik für Trompete und Orgel, für Blechbläsersextett und Klaviertrio erklingt in den nächsten Konzerten des Festivals Sandstein und Musik.

Foto Ludwig Güttler

Foto: Juliane Njankouo

Pressemitteilung Sandstein und Musik e. V.

Konzerte, Choralvorspiele und weitere Werke vor allem barocker Herkunft erklingen am 25. Mai in der Kirche Königstein. Damit setzt Ludwig Güttler seine traditionelle Serie – Musik für Trompete, Corno da caccia und Orgel am Himmelfahrtstag – beim Festival Sandstein und Musik fort. Zeitloses bieten am darauffolgenden Wochenende die Damen des Blechbläserensembles Women in Brass in Papstdorf. Ihr Programm wandelt von Bach über Antonín Dvořák, Chick Corea bis Ingo Luis und spannt damit einen Bogen über mehrere Jahrhunderte. Women in Brass tritt in der Besetzung mit drei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba auf. Dieses Abweichen von der üblichen Quintettbesetzung eröffnet mehr Gestaltungsmöglichkeiten im weiten Repertoire von Barock bis Broadway.

Das Trio Gaspard ist seit wichtigen Auszeichnungen im Gründungsjahr 2010 auf dem Weg zu einem der bedeutendsten Klaviertrios seiner Generation. Es gab umjubelte Konzerte etwa in der Wigmore Hall in London. Kammermusiker Hatto Beyerle (Alban Berg Quartett), der es betreut, nennt es „das beste Klaviertrio, das ich jemals hatte oder hörte“. Die jungen Mitglieder aus Deutschland, Griechenland und Großbritannien sind jeweils erfolgreiche Solisten und Preisträger. Am 28. Mai debütiert das Trio Gaspard beim Festival, spielt im Barockschloss Rammenau unter anderem Dvořák und Schubert.

 

Konzerte des letzten Mai-Wochenendes

9 Heldenmusik trifft Lieder voller Innigkeit

Donnerstag, 25. Mai 2017 (Himmelfahrt), 17.00 Uhr, Königstein, Ev. Kirche
Konzerte, Choralvorspiele und weitere Werke für Trompete, Corno da caccia und Orgel von Nicolaus Bruhns, Johann Gottfried Walther, Georg Philipp Telemann, Gottfried August Homilius u. a.
Ludwig Güttler und Volker Stegmann (Trompete und Corno da caccia), Friedrich Kircheis (Orgel)

10 Blechbläserinnen auf Entdeckertour

Samstag, 27. Mai 2017, 17.00 Uhr, Papstdorf, Ev. Kirche
„Timeless“ – Werke von Johann Sebastian Bach über Antonín Dvořák bis Chick Corea und Ingo Luis in zeitlosem Blechbläserklang
Women in Brass

11 Genis treffen den Nerv ihrer Zeit

Sonntag, 28. Mai 2017, 17.00 Uhr, Rammenau, Barockschloss, Spiegelsaal
Mark-Anthony Turnage: A Fast Stomp, Antonín Dvořák: Klaviertrio Moll op. 90 „Dumky“, George Enescu: Sérénade Lointaine, Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur op. 99
Trio Gaspard: Jonian Ilias Kadesha (Violine), Vashti Hunter (Violoncello), Nicholas Rimmer (Klavier)

Weitere Termine

12 Festmusiken anlässlich 25 Jahre „Sandstein und Musik“

Samstag, 17. Juni 2017, 17.00 Uhr, Neustadt, Ev. Kirche
Antonio Vivaldi: Magnificat g-Moll RV 611, Georg Friedrich Händel: „Ode for the Birthday of Queen Anne“ HWV 74, Felix Mendelssohn Bartholdy: Der 42. Psalm „Wie der Hirsch schreit“ op. 42
Barbara Felicitas Marín (Sopran), Stephanie Atanasov (Mezzosopran), Alexander Schneider (Altus), Johannes G. Schmidt (Bass), Sächsisches Vocalensemble, dresdner motettenchor (Einstudierung: Matthias Jung), Virtuosi Saxoniae, Leitung: Ludwig Güttler

13 Von Bauerntänzen und dem Rausch eines Tondichters

Sonntag, 18. Juni 2017, 17.00 Uhr, Berlin, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund
„Kindheitsimpressionen“ – Sergej Prokofiev: Fünf Melodien op. 35b, George Enescu: Impressions d´enfance op. 28, Fritz Kreisler: „Liebesleid“, Richard Strauss: Sonate für Violine und Klavier op. 18
Darya Varlamova (Violine), Jonathan Zydek (Klavier)

Karten und Kontakt:

Über die Geschäftsstelle des Vereins Sandstein und Musik e. V.
Maxim-Gorki-Straße 1, 01796 Pirna
Tel. (03501) 44 65 72, Fax (03501) 44 64 72, E-Mail: info@sandstein-musik.de
www.sandstein-musik.de Festivalvereins, Tel. (03501) 44 65 72, Fax (03501) 44 64 72

Über den Buchungsservice Sächsische Schweiz
Bahnhofstraße 21, 01796 Pirna
Tel.: (03501) 47 01 47

Sowie an der Abendkasse

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal