1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
04.05.2017 | 094/2017

Das Jahrtausendereignis in der Herklotzmühle Seyde

Eröffnung des 24. Mühlentages und Wasserrad-Weihe am Pfingstmontag, dem 5. Juni 2017

Herklotzmühle Seyde

Die Herklotzmühle in Seyde

Information des Fördervereins Herklotzmühle e. V.

Durch das erste neue Wasserrad in diesem Jahrtausend für die Herklotzmühle Seyde wird die uralte Wasserkraftanlage nach einem dreiviertel Jahr des Stillstandes endlich wieder vorführbar sein. Für die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder eine schier endlose Zeit, welche aber von Erfolg gekrönt wird.

Bei einer Führung durch das Mühlenmuseum im August des vorigen Jahres, versagte das Wasserrad plötzlich seinen Dienst. Jegliche Reparaturen, welche in den letzten Jahren noch zur weiteren Lebenszeitverlängerung beigetragen haben, konnten wegen Zerfallserscheinungen nicht mehr für Stabilität sorgen. Das bedeutete gleichzeitig das Aus für Vorführungen der großartigen uralten Wasserkraftanlage.

Schon seit geraumer Zeit wurde über ein neues Wasserrad nachgedacht, scheiterte aber immer an der Finanzierung. Auch wenn nur eine 80-prozentige Förderung durch die Leader-Entwicklungsstrategie sowie den Zielen des EPLR 2014-2020 erreicht werden konnte, wäre es ohne diese Unterstützung wohl das Aus mit der Herklotzmühle gewesen . Ein Sägemühlenmuseum ohne Wasserkraftanlage ist undenkbar. Den Rest von 20 Prozent, das sind etwa 8.000,00 €, muß der Förderverein Herklotzmühle e.V. selbst stemmen. Dafür haben alle Beteiligten den Einweihungstermin auf den Pfingstmontag, dem deutschlandweiten 24. Mühlentag festgelegt.

Neu ist außerdem eine Visualisierung der Wasserkraftanlage für Besucher mit körperlichen Einschränkungen. Mehrsprachig wird die Technik erklärt und somit für internationale Gäste aufbereitet. Der Verein hofft auf angenehmes Wanderwetter und zahlreiche interessierte Besucher.

Neben der Wasserradweihe und den Führungen durch die Herklotzmühle wird den Gästen ein vielseitiges Kultur-und Kinderprogramm geboten. Traditionell beginnt der Pfingstmontag um 10.00 Uhr mit einem Regionalgottesdienst unter musikalischer Begleitung des Posaunenchores Hermsdorf/Erzg.

Danach um 11.00 Uhr wird der 24. Deutsche Mühlentag durch die Jagdhornbläser mit der Wasserrad-Weihe eröffnet. Gegen 12.00 Uhr gestaltet der Männergesangverein "Sängerlust" Johnsbach ein festliches Konzert. Ab 14.00 Uhr spielen die Poisentaler Blasmusikanten e.V. mit einem zünftigen Programm auf. Eine Modelleisenbahn zum Selberfahren für Groß und Klein ist wieder organisiert. Ende der Veranstaltung wird gegen 18.00 Uhr sein. Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt.

Durch die Sperrung des Pöbeltales werden die Besucher auf die ausgeschilderten Umleitungen über Kipsdorf oder Ammelsdorf ausweichen müssen. Auf der Homepage der Herklotzmühle wird bereits jetzt schon darauf hingewiesen. Den Zentralparkplatz in Seyde (am ehemaligen "Berghof" -Bushaltestelle) mit Busshuttle erreicht man von der Rehefelder Str. in Seyde (S183) zur Bergstraße Richtung Hermsdorf/Erzg. Aus Richtung Rehefeld wird der Stempelsternweg als Einbahnstraße Richtung Seyde wieder zur Verfügung stehen.

Einen angenehmen Besuch und eine gute Hin-und Rückfahrt wünscht mit

Glück zu

der Förderverein Herklotzmühle e.V.

Matthias Herklotz
Vereinsvorsitzender

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal