1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
23.03.2017 | 057/2017

Was lernt man in der Landwirtschaft – Schau rein!

Grumbach

Anlässlich „Schau rein!“ - Woche der offenen Unternehmen, begrüßten im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Agrargenossenschaft Niederseidewitz, die AGRAR GmbH „Dresdner Vorland“ Grumbach sowie die Herzogswalder Agrar GmbH interessierte Schüler/innen in Ihren Landwirtschaftsbetrieben.

Auf einem Betriebsrundgang in Niederseidewitz am 14.03.2017 besichtigten die zumeist Neuntklässler die Tier- und Pflanzenproduktion. Hier erfuhren sie, was zum Beruf Landwirt und Tierwirt dazugehört. Welche täglichen Aufgaben von den Mitarbeitern gemeistert werden. Der Höhepunkt war sicherlich für alle Besucher die Fahrt in einer der Landwirtschaftsmaschinen auf dem Betriebsgelände. Eines wurde dabei deutlich, moderne Technik gehört zum Arbeiten dazu und will gekonnt beherrscht sein.

In Grumbach empfing Herr Hofmann, der Ausbilder des Betriebes, jeweils zwei sehr interessierte Jugendliche am 14. und 16.03.2017 und führte diese über die verschiedenen Standorte und Felder der AGRAR GmbH. In 3 Stunden erhielten die Schüler einen umfassenden Einblick in die Arbeiten des Landwirts, konnten die hochmoderne Technik besichtigen und sogar mitfahren. Auch in Hartha im Kuhstall sowie in Grumbach im Getreidelager gab es viel zu sehen und zu erfahren. Die Abwechslung, die der Beruf bietet, war an dem Tag für die Jugendlichen gut sichtbar und hat das Interesse für ein Praktikum im Betrieb geweckt.

Herr Auerswald stellte gemeinsam mit Frau Kießling, Mitarbeiterin und ehemalige Auszubildende, die Herzogswalder Agrar GmbH interessierten Schülern und Eltern vor. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wurde der Milchhof in Mohorn besichtigt. Welche Ausgaben hat ein Land- bzw. Tierwirt, mit welchen Maschinen muss er fahren und umgehen können, welches Futter bekommen die Kühe und  wie wird eigentlich gemolken? Diese und viele andere Fragen wurden beantwortet und erläutert. Danach ging es für die Schüler hinaus aufs Feld um die Landmaschinen hautnah zu erleben.

Rundum waren die Veranstaltungen für die Besucher sehr informativ und praktisch aufgebaut, sodass man einen realistischen Blick in die Arbeit der Landwirtschaft erhalten  hat. Mistgabel und Schaufel gehören nach wie vor zum Handwerkszeug, jedoch umfasst dieses heutzutage überwiegend hochmoderne Geräte und Maschinen, die es zu bedienen gilt.

Kontakt für Fragen:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Ausbildungsberatung Grüne Berufe
Schloßhof 2/4, 01796 Pirna
Tel.: 03501 515-3235 oder -3234
E-Mail: astrid.hanl@landratsamt-pirna.de oder kerstin.weidlich@landratsamt-pirna.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal