1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
06.01.2017 | 004/2017

Baumfällungen im Rabenauer Grund

freital
Presseinformation der Stadtverwaltung Freital

Die Landestalsperrenverwaltung (LTV) beginnt in der kommenden Woche mit vorbereitenden Arbeiten für eine genehmigte Hochwasserschutzmaßnahme an der Roten Weißeritz zwischen Brücke "An der Kleinbahn" und Brücke "Hainsberger Straße". Die Baufeldfreimachung ist mit Fällungen im Naturschutzgebiet "Rabenauer Grund" verbunden. Eine Abstimmung mit den Behörden zur Entnahme der Gehölze ist erfolgt. Die Stadtverwaltung, besonders das Sachgebiet Grünflächen und Umwelt, war dabei eng eingebunden.

Die Fällungen sollen laut LTV ab der 2. Kalenderwoche 2017 durchgeführt werden. Gehölze mit größeren Umfängen werden vor Ort zur Verwendung durch die Große Kreisstadt Freital abgelegt. Die Stadtverwaltung gibt das Holz anschließend zum Verkauf frei. Interessenten können sich dafür ab der 3. Kalenderwoche an das Sachgebiet Grünflächen und Umwelt wenden. Die Fällarbeiten führt die Flussmeisterei Dresden der LTV in Eigenleistung aus.

Die eigentlichen Arbeiten am Gewässer im Auftrag der LTV sollen ab Mai 2017 bis Dezember 2018 stattfinden. Dabei geht es um eine Verbesserung der Abflusssituation und des Hochwasserschutzes in diesem Abschnitt. Die Maßnahme ist als 2. Bauabschnitt zur Beseitigung von Hochwasserschäden und Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Roten Weißeritz geplant.

Dabei werden nach Angaben der LTV die bestehenden Wehranlagen zurückgebaut. Der Ausgleich des vorhandenen Höhensprunges erfolgt durch höhenmäßige Anpassungen der Gewässersohle. Die Erosionssicherheit der Sohle wird durch den Einbau von Querriegeln gewährleistet. Unterhalb der Brücke „An der Kleinbahn“ wird das Gewässer linksseitig aufgeweitet. Oberhalb der Brücke Hainsberger Straße wird die vorhandene linksseitige Ufermauer rückgebaut und durch eine um einen Meter rückversetzte Ufermauer ersetzt. Die neue Ufermauer wird an das linksseitige Brückenwiderlager angeschlossen. Die Ausschreibung der Maßnahme erfolgt laut LTV im Frühjahr 2017. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf rund 2 Millionen Euro.

Die nun vorgesehenen Holzungen von rund 25 Bäumen an den Wehrwangen sind im Rahmen des vorgesehenen Rückbaus der vorhandenen Wehranlagen notwendig, da diese komplett entfernt und durch einen Böschungssteinsatz ersetzt werden. Die dadurch entstehenden Eingriffe in den Naturraum werden in Form einer Waldumwandlung ausgeglichen. Hierzu finden noch Abstimmungen statt.

Kontakt:
Stadtverwaltung Freital
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dresdner Str. 56/58, 01705 Freital
Tel.: 0351 6476-193 
E-Mail: weigel@freital.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal