1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
03.01.2017 | 001/2017

Der Arbeitsmarkt im Dezember und Jahresrückblick 2016

bundesagentur-arbeit
Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Pirna
  • Arbeitslosigkeit steigt zum Jahresende moderat
  • mehr als 1.000 Arbeitslose weniger als im Dezember 2015
  • Langzeitarbeitslosigkeit in 2016 überdurchschnittlich gesunken
  • Arbeitskräftenachfrage so hoch wie nie zuvor

I. Überblick

Zum Jahresende hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Pirna wie erwartet nochmals erhöht. Im Dezember waren insgesamt 7.838 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, das waren 384 Personen mehr als im Vormonat. Im Vergleich zum Dezember 2015 gab es jedoch 1.015 Arbeitslose weniger.

Die Arbeitslosenquote - berechnet auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen - hat sich gegenüber November 2016 um 0,3 Prozentpunkte erhöht und liegt aktuell bei 6,1 Prozent. Vor einem Jahr lag die Quote um 0,7 Prozentpunkte höher bei 6,8 Prozent.

 

"Zum Jahresende setzte die typische regionale Arbeitsmarktentwicklung ein. Saisonal bedingt fuhren die Wirtschaftsbereiche Tourismus und Bau ihr Geschäft zurück und es erfolgten auch weniger Neueinstellungen", kommentiert Gerlinde Hildebrand die aktuellen Dezemberzahlen.

"Das Jahr 2016 war wieder ein Erfolgsjahr für den hiesigen Arbeitsmarkt. Es waren deutlich weniger Menschen in der Region von Arbeitslosigkeit betroffen als im Jahr 2015 und der Rückgang der Arbeitslosigkeit fiel sogar stärker aus als beim letzten Mal. Lediglich im Januar bewegte sich der Arbeitslosenbestand noch oberhalb der 10.000er-Marke", bilanziert die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pirna die Arbeitsmarktentwicklung im Jahr 2016. "Wir sind optimistisch, dass sich diese Entwicklung auch noch weiter fortsetzen kann. Die Beschäftigung im Landkreis ist weiter gewachsen und die Firmen der Region suchen dringend Nachwuchs und qualifizierte Fachkräfte", so die Arbeitsagenturchefin.

 

Kontakt:

Iris Hoffmann
Pressesprecherin 
Presse/Marketing 
Telefon: 03501 791-303 
Telefax: 03501 791-665 
E-Mail: Pirna.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal