1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
30.11.2016 | 323/2016

Ehrenamtskarte jetzt auch in Freital

freital
Presseinformation der Stadtverwaltung Freital

Die Große Kreisstadt Freital beteiligt sich ab 1. Dezember 2016 an der Sächsischen Ehrenamtskarte. Damit können engagierte Freitaler nun sachsenweit von attraktiven Vergünstigungen profitieren. Freital selbst bietet den Ehrenamtlern aus Sachsen ermäßigten Eintritt in die beiden Freibäder Windi und Zacke sowie für die Städtischen Sammlungen auf Schloss Burgk.

Die Sächsische Ehrenamtskarte ist eine Anerkennungsform des Freistaates für bürgerschaftlichen Einsatz. Die Vergabe dieser Karte ermöglicht den sächsischen Gemeinden die einheitliche Würdigung des Ehrenamtes. Zahlreiche Kooperationspartner erkennen das Engagement der Karten-Inhaber durch Vergünstigungen an, zum Beispiel für den Besuch in Schwimmbädern, Schlössern und Museen.

Die Beurteilung eines Antrages sowie Vergabe der Sächsischen Ehrenamtskarte erfolgt durch die jeweilige Kommune (i.d.R. Wohnsitz des/der Engagierten). Folgende Kriterien müssen für das Ausreichen der Karte erfüllt sein: Engagementdauer vor Antragstellung: mindestens 1 Jahr, Mindestalter: 16 Jahre, Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt: Freistaat Sachsen. Außerdem muss sich die Wohnsitzgemeinde an der Vergabe der Karte beteiligen. In Freital erhalten Ehrenamtler die Anträge ab sofort an den Rathausinformationen oder übers Internet. Nach Einreichung bei der Stadtverwaltung erfolgt eine Prüfung.

Die Trägerorganisation, für die das ehrenamtliche Engagement erfolgt, muss den Inhalt des Antrages bestätigen. Trägerorganisationen können beispielsweise der Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, örtliche Träger der Freien Wohlfahrtspflege sowie Kirchgemeinden, Stiftungen beziehungsweise Verbände oder Vereine, soweit als gemeinnützig anerkannt, Gemeinden oder Gemeindeverbände sein. Berechtigten Antragstellern wird die Karte schließlich per Post zugestellt. Jugendleiter können die Sächsische Ehrenamtskarte übrigens parallel zur Jugendleitercard erhalten.

Weitere Informationen zu den Kooperationspartnern, beteiligten Kommunen, dem Antragsprozedere und zur Karte allgemein unter der unten stehenden Internetadresse.

Kontakt:
Stadtverwaltung Freital
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dresdner Str. 56/58, 01705 Freital
Tel.: 0351 6476-193 
E-Mail: weigel@freital.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

16.04.2018

Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen  Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen

13.04.2018

Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018

Aktuelle Informationen/News

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

18.04.2018

Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet  Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet

18.04.2018

25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.  25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal