1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
15.11.2016 | 116/2016

Geflügelpest bei einer Wildente in Sachsen nachgewiesen - keine Ausnahmegenehmigung vom Aufstallungsgebot für Geflügel im Landkreis

Amtstierärztin Benita Plischke informiert

logo_lra_pressestelle
Geflügelpestvirus bei einer Reiherente in Sachsen nachgewiesen - Aufstallungsgebot erlassen

Am Wochenende wurde das hochpathogene Geflügelpestvirus bei einer Reiherente in Sachsen nachgewiesen.

Der Freistaat Sachsen hat ein generelles Aufstallungsgebot von Geflügel - unabhängig von Risikogebieten - erlassen.

Folgende Maßnahmen werden gefordert:

Sämtliches Geflügel ist ab sofort ausschließlich in geschlossenen Ställen oder unter einer Vorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Einträge gesicherten dichten Abdeckung und mit einer gegen das Eindringen von Wildvögeln gesicherten Seitenabgrenzung bestehen muss (Schutzvorrichtung), zu halten. Aufgrund der aktuellen Tierseuchenlage wird keine Ausnahmegenehmigung von dem Aufstallungsgebot für Geflügel im Landkreis erteilt. Bei Zuwiderhandlung sind Bußgelder bis zur Höhe von 30.000,00€ angedroht.

Alle Geflügelhalter im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die ihre Haltung noch nicht beim Landratsamt angezeigt haben, werden aufgefordert dies unverzüglich nachzuholen. Halter von bereits angezeigten Haltungen werden aufgefordert, die gehaltene Anzahl der Tiere beim Landratsamt zu aktualisieren, falls erforderlich.

Weiterhin wird darum gebeten, tot oder krank aufgefundene Wat- und Wasservögel dem Amt für Verbraucherschutz im Landratsamt zu melden.

Während der Öffnungszeiten des Landratsamtes und des Bürgerbüros sind folgende Telefone für Anfragen eingerichtet:

Bürgertelefone: 03501 – 515 1135 oder 1136

Amt für Verbraucherschutz: 03501 515 2401 

Außerhalb der Sprechzeiten des Bürgerbüros können Sie gefundene tote Wasservögel unter folgender Nummer melden: 0351/501210

Allgemeinverfügung Ausstellungsverbot für Geflügel und in Gefangenschaft gehaltene Vögel anderer Arten HPAI 2016

    • zur Startseite wechseln
    • Seite weiterleiten
    • Seite drucken
    • RSS
    • Landratsamt Pirna bei Facebook
    • Landratsamt Pirna bei Twitter
    • Landratsamt Pirna bei YouTube

    Unser Service für Sie

    Weitere Informationen

    Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

    Link zu den Bürgerbüros

    Was erledige ich wo?

    Allgemeine Sprechzeiten

    Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
    Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch: geschlossen
    Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
    Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

    Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

    Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
    Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
    Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
    Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

    Bürgerbüro Sebnitz

    Bürgerbüro Sebnitz

    Hausanschrift:
    01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

    Postanschrift:
    01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

    Telefon: 035971 84-151, -154
    Fax: 035971 84-105
    E-Mail: E-Mail
    Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
    Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch: geschlossen
    Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
    Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

    Aktuelle Pressemitteilungen

    19.01.2018

    Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

    19.01.2018

    Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

    18.01.2018

    21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

    Aktuelle Informationen/News

    22.01.2018

    Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

    19.01.2018

    3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

    18.01.2018

    Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

    Notrufe / Rettungsleitstelle

    Tierärztliche Notdienste

    Rats- und Bürgerinformations- system

    Geoportal

    Zugang Geoportal