1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
21.10.2016 | 286/2016

Neuer "Lieblingsplatz" im Stuhlbauermuseum

Foto: Stuhlbaumuseum Rabenau

Landratsamt entschied Fördermittelvergabe zugunsten Barrierefreiheit in Rabenauer Museum

In den Fünfziger Jahren gab es die ersten – heute sind sie für viele gehbehinderte Menschen nicht mehr wegzudenken und einen gibt es jetzt auch im Stuhlbauermuseum in Rabenau. Die Rede ist von Treppen- bzw. Plattformliften.

So können auch Senioren, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, die vielen interessanten Exponate bewundern, die im Stuhlbauermuseum ausgestellt sind und schon lange nicht mehr auf einer Etage Platz finden. Mit dem neuen Lift gelangen sie problemlos auf alle Ebenen. Im Rahmen des Projektes wurde außerdem eine bereits vorhandene Toilettenanlage zu einer behindertengerechten Sanitäranlage umgebaut.

"Mit Fördermitteln aus dem Programm ‚Lieblingsplätze für alle‘ konnten wir ein gutes Stück Barrierefreiheit schaffen.", freut sich Museumsleiter Dr. Johann Spensberger. Staatsministerin Barbara Klepsch bekräftigte in ihrer Ansprache, dass mit dem Förderprogramm des Freistaates genau solche Projekte, wie das heute vorgestellte umgesetzt werden sollten. Sie dankte dem Landkreis für die Entscheidung für diese Maßnahme.

Die Gesamtkosten für das Projekt betrugen rund 25.000 Euro und wurden zu 100 % aus Fördergeldern finanziert.

Auch Landrat Michael Geisler war bei der öffentlichen Vorstellung des Projektes dabei und zeigte sich ebenfalls begeistert: "Man hat viel geschaffen für die 25.000 Euro, es ist gut angelegtes Geld und kommt den Menschen mit einem Handicap zugute - also denen, für die es gedacht ist."

Das Förderprogramm des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz "Lieblingsplätze für alle" gibt es bereits seit 2014, wurde 2015 und 2016 fortgesetzt und soll auch im Jahr 2017 eine Neuauflage erfahren. Das Landratsamt entscheidet auf der Grundlage von vorliegenden Projektanträgen gemeinsam mit dem Sozial- und Behindertenausschusses sowie dem Behindertenbeauftragten des Landkreises über die Vergabe der Mittel. Diese werden über die Sächsische Aufbaubank ausgereicht.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal