1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
03.06.2016 | 157/2016

Frühe Sprachbildung schafft gleiche Chancen

ASB OV Neustadt nimmt mit vier Kitas am Bundesprogramm Sprach-Kitas teil

Logo-ASB-Neustadt-2016

Pressemitteilung des ASB Neustadt

Im Landkreis Osterzgebirge / Sächsische Schweiz nehmen seit Januar 2016 elf Kitas am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil. Darunter befinden sich vier Kitas des ASB OV Neustadt: Pfiffikus, Knirpsenland, Friedrich-Fröbel und Schlumpfenhausen. Beim ASB OV Neustadt ist auch die im Programm vorgesehene zusätzliche Fachberatung Sprache angesiedelt.

Fachberaterin Nadine Hohberg besucht die teilnehmenden Kitas regelmäßig und unterstützt sie bei der Konzeptentwicklung in den drei Schwerpunkten des Bundesprogramms: Alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Zusammenarbeit mit Familien und Inklusive Pädagogik. Außerdem qualifiziert sie die Fachkräfte in Arbeitskreisen und organisiert den Austausch der Einrichtungen im Verbund.

"Sprachkompetenz schafft Zugang zu Wissen und Teilhabe an der Gesellschaft. Durch die Teilnahme am Bundesprogramm wollen wir den Kindern in unseren Einrichtungen bestmögliche Bildungschancen von Anfang an ermöglichen", erklärt Alexander Penther, Geschäftsführer des ASB OV Neustadt. "Wir wollen sprachliche Bildung in den Kitas als Querschnittsaufgabe verankern, die sich durch den gesamten Kita-Alltag zieht, alle Kinder einschließt und an ihren Interessen anknüpft", ergänzt Frau Hohberg.

In den einzelnen Kitas werden die Pädagogen durch eine zusätzliche Fachkraft mit vertiefter Kenntnis im Bereich sprachliche Bildung angeleitet. Im Kita-Alltag finden sich vielfältige Gelegenheiten, die Sprachentwicklung der Kinder anzuregen und mit ihnen in feinfühligen Dialog zu treten. Hier gilt es für die Fachkräfte, das eigene sprachliche Handeln mit den Kindern zu reflektieren und neue Strategien zu erproben. Weiterhin ermutigt das Bundesprogramm die Kitas, sich mit dem Thema Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kindern zu beschäftigen und Verschiedenheit als Normalität zu leben.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

10.01.2018

Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch  Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch

19.12.2017

"Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!  "Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!

Aktuelle Informationen/News

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

16.01.2018

Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet  Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal