Hauptamtliche Flüchtlingssozialarbeiter trafen sich auf Einladung des Landratsamtes - 11.04.2016

Am 11. April 2016 lud das Ausländeramt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zum zweiten Treffen aller im Landkreis tätigen Flüchtlingssozialarbeiter in das Landratsamt ein. Das Ausländeramt stellte die Aufgaben der Referate Asylrecht, Asylleistung und Unterbringung sowie Soziale Integration vor. Neben den aktuellen statistischen Zahlen und einem Ausblick auf das Jahr 2016 erhielten die Teilnehmer weitere Hinweise und Informationen für ihre tägliche Arbeit.

Das Ausländeramt lädt die Flüchtlingssozialarbeiter regelmäßig ein, um als Knotenpunkt dieser hauptamtlichen Akteure Bedarfe vor Ort zu besprechen, das Engagement vor Ort zu stärken, zu vernetzen und zusammenzuführen. Dabei soll die Integration von Personen mit Migrationshintergrund in allen Lebensbereichen verbessert werden.

Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat sich inzwischen eine breite Trägerlandschaft etabliert, die vor Ort Flüchtlingssozialarbeit anbietet. Die Koordinierung der Flüchtlingssozialarbeit erfolgt durch das Ausländeramt, Referat Soziale Integration.

Ziel der Beratung und  Begleitung durch die Flüchtlingssozialarbeiter ist es, Unterstützungsmaßnahmen für die Asylbewerber einzuleiten, die eine Verbesserung der Lebenssituation für den Einzelnen ermöglichen.