1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
09.03.2016 | 067/2016

Ein Ticket. Alles fahren. In ganz Sachsen.

Foto: VVO-Lok

Die Lokomotive der S-Bahn Dresden im neuen VVO-Design. Foto: VVO/Martin Schmidt

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) GmbH

Sachsenticket der DB gilt ab 1. April im Verkehrsverbund Oberelbe 

Ab 1. April gilt das Sachsen-Ticket der Deutschen Bahn in Straßenbahnen, Bussen und auf den meisten Elbfähren im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). "Ich freue mich, dass wir eine Lösung finden konnten, die alle Unternehmen im Verbund und die Deutsche Bahn mittragen", betont Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des VVO. "Nach langen Verhandlungen schließt sich nun der letzte weiße Fleck auf der Sachsenkarte." Als deutlich sichtbares Zeichen der Zusammenarbeit ist seit heute Mittag eine Lok der S-Bahn Dresden im VVO-Design unterwegs. Große Piktogramme machen deutlich, dass man mit einem Ticket alles fahren kann.

Viele Fahrgäste haben sich lange gewünscht, dass das Sachsen-Ticket, wie in vielen anderen Verkehrsverbünden, auch im VVO in Straßenbahnen und Bussen gilt. Für Besucher aus Bautzen, Chemnitz oder Leipzig war der Besuch Dresdens oder der Sächsischen Schweiz bisher immer mit dem Kauf eines weiteren Tickets verbunden, wenn sie hier mobil sein wollten. Ab dem 1. April gehört dies der Vergangenheit an. "Neben dem Sachsen-Ticket gelten ebenso das Thüringen-Ticket und Sachsen-Anhalt-Ticket im VVO", sagt Stephan Naue, Leiter des Marktgebiets Sachsen bei DB Regio Südost. "Innerhalb des Verbundes bleiben die Tages- und Kleingruppenkarten für Ausflügler natürlich erste Wahl."

Das Sachsen-Ticket gilt montags bis freitags von 9.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten. Am Wochenende und an Feiertagen gilt es ganztags. Das Ticket kostet 23 Euro für eine Person und pro weiteren Fahrgast fünf Euro mehr. Bis zu fünf Personen können mit dem Ticket unterwegs sein. Im VVO gilt es in allen S-Bahnen und Regionalzügen, Straßenbahnen, Bussen und den meisten Elbfähren. Ausgenommen sind die besonderen und historischen Verkehrsmittel wie die Dresdner Bergbahnen, die Kirnitzschtalbahn sowie die Schmalspurbahnen und die Stadtrundfahrt Meißen. Erhältlich ist es neben den Ticketautomaten und Verkaufsstellen der Deutschen Bahn auch beim Regionalbusfahrer im VVO, in den Servicestellen der Regionalverkehrsunternehmen, in den Zügen des trilex und der Städtebahn Sachsen sowie in der VVO-Mobilitätszentrale.

Kontakt:
Christian Schlemper
Pressesprecher
Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)
Telefon: 0351/852 65-12
Fax: 0351/852 65-13

E-Mail: presse@vvo-online.de

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal