1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
17.12.2015 | 409/2015

Deutschland packt den Wanderrucksack

Foto: Wanderrucksack

Foto: Thomas Türpe/Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

Presseinformation des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz e. V.  

Ein Rucksack reist durch Deutschland - allein - und sammelt dabei bis zum Frühling Souvenirs aus den schönsten Städten und Wanderregionen der Republik. Mit der Aktion möchte der Tourismusverband Sächsische Schweiz Lust auf den Wandersommer 2016 und seinen Höhepunkt, den Deutschen Wandertag, machen.

Ein seltsamer Reisender ist derzeit in Deutschland unterwegs: ein grüner Wanderrucksack, außen geschmückt mit Ansteckern, Aufnähern und Maskottchen, innen gefüllt mit kuriosen Andenken. Er reist stets allein, taucht an den beliebtesten deutschen Reisezielen auf und nimmt an jeder Station ein weiteres ortstypisches Souvenir mit. Am Ende ist er außen und innen so bunt wie das Reiseland Deutschland. Start und Ziel der Tour ist das Elbsandsteingebirge. Anlass ist das größte Wanderfestival der Welt, der Deutsche Wandertag, der vom 22. bis 27. Juni 2016 hier stattfindet.

"Mit der Aktion ‚Deutschland packt den Wanderrucksack‘ möchten wir schon jetzt Sehnsucht nach dem nächsten Reise- und Wandersommer in Deutschland wecken", erklärt Klaus Brähmig MdB als Vorsitzender des Wanderverbandes Sächsische Schweiz (WSSW), der gemeinsam mit dem Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW) und der Stadt Sebnitz den kommenden Wandertag ausrichtet. "Es ist auch eine herzliche Einladung an Aktive aus der ganzen Republik, zum Wandertag mit uns gemeinsam auf Tour durch das Elbsandsteingebirge zu gehen."

Die Felsenwelt im äußersten Südosten Deutschlands und dem Norden Tschechiens zählt zu den spektakulärsten Naturlandschaften Europas. Berühmt ist die aus Sächsischer Schweiz und Böhmischer Schweiz bestehende Nationalparkregion für ihre Tafelberge und die bizarren Felsformationen. Bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts floriert hier der Tourismus.

Etwa 20 Städte und Regionen werden den Rucksack auf seiner Deutschlandreise in Empfang nehmen. An jeder Station entscheiden Nutzer von sozialen Netzwerken oder Radiohörer über das Souvenir, das jeweils mitgegeben wird. Die Tour verläuft vom Zittauer Gebirge bis in den Westerwald, von Ostfriesland bis in die Fränkische Schweiz. Alle Stationen werden in einem Reisetagebuch festgehalten.

Startpunkt ist die Seidenblumenstadt Sebnitz, zentraler Austragungsort des Deutschen Wandertages 2016. Nach seiner Reise wird der Rucksack prall gefüllt im Sommer wieder hier ankommen und im Rahmen des Bühnenprogramms zum Wanderfestival ausgepackt. Anschließend wird der Rucksack mitsamt Inhalt verlost. Den Erlös spenden die Organisatoren an die AWO Produktionsschule „Stellwerkstatt“ in Stadt Wehlen, die Jugendliche in der Sächsischen Schweiz auf ihrem Lebens- und Berufsweg unterstützt.

Die Reise des Wanderrucksacks kann im Internet unter dem unten stehenden Link live mitverfolgt werden.

Kontakt:
Tourismusverband Sächsische Schweiz e. V.
Bahnhofstr. 21, 01796 Pirna
Telefon: +49 3501 4701-47
Telefax: +49 3501 4701-48
E-Mail: info@saechsische-schweiz.de

Pressekontakt:
Sebastian Thiel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 31488logo90
E-Mail: presse@saechsische-schweiz.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

18.01.2018

Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates  Sturmtief Friederike - Im Landratsamt arbeitet die Koordinierungsgruppe unter Leitung des Landrates

Aktuelle Informationen/News

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal