1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
11.11.2015 | 184/2015

Förderung des Ehrenamtes im Bereich Asyl

Globus-Asyl

Um das besonderen Engagement zahlreicher Bürger in diesem Bereich zu unterstützen und zu würdigen,  beabsichtigt der Freistaat Sachsen noch in diesem Jahr die Auszahlung von pauschalen monatlichen Aufwandsentschädigungen von bis zu 40 Euro für den Zeitraum August bis Dezember 2015, analog zu dem bewährten Verfahren nach der Richtlinie "Wir für Sachsen".

Folgende wesentlichen Kriterien kommen zur Anwendung:

Antragsberechtigte Projektträger

  • Vereine, Verbände und Stiftungen, soweit sie als gemeinnützig anerkannt sind;
  • Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen sowie deren Untergliederungen;
  • Kirchgemeinden, Religionsgemeinschaften;
  • Kommunen (Landkreise, Kreisfreie Städte, Gemeinden, Gemeindeverbände);
  • gemeinnützige Betreiber von Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber und Flüchtlinge

Persönliche Voraussetzungen

  • Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt in Sachsen;
  • Engagement von mindestens 20 Stunden monatlich;
  • keine Förderung für denselben Zweck und Zeitraum vom Projektträger, aus anderen Förderprogrammen des Freistaates Sachsen oder von sonstigen Dritten;
  • keine hauptamtliche Beschäftigung, kein Freiwilligendienst, kein bezahltes Praktikum beim Projektträger

Geförderte Tätigkeiten

  • Betreuung in Erstaufnahmeeinrichtungen oder in Gemeinschaftsunterkünften;
  • Vermittlung von Sprachkenntnissen, Dolmetscherleistungen;
  • Sammlung, Aufbereitung und Ausgabe von Sachspenden;
  • allgemeine soziale und kulturelle Betreuung;
  • Begleitung zu Behörden, Einrichtungen und medizinischen Behandlungen;
  • sonstige Integrationsmaßnahmen

nicht förderfähig sind:

  • politische und religiöse Aktivitäten;
  • Integration durch Sport (Sonderprogramme)

Anträge für das Jahr 2015 können bis zum 30. November 2015 bei der Bürgerstiftung Dresden, Barteldesplatz 2 in 01309 Dresden eingereicht werden.

Hinweise zur Antragstellung sowie die notwendigen Formulare sind unter www.ehrenamt.sachsen.de abrufbar.

Telefonische Anfragen sind unter 0351 315-8150, 0351 315-8163 sowie unter 0351 564-5646 möglich.

Für das Jahr 2016 ist eine reguläre Förderung des Engagements für Flüchtlinge

und Asylbewerber über die Richtlinie "Wir für Sachsen" vorgesehen.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

23.01.2018

Einladung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2018  Einladung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2018

19.01.2018

Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

Aktuelle Informationen/News

22.01.2018

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal