1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
28.10.2015 | 361/2015

Angebot für Pendler zwischen Dresden und Bad Schandau - Zeitkarten werden vom 2.11.15 bis 24.03.16 im Fernverkehr anerkannt

15-08-2012-logo-vvo

Pressemitteilung der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) GmbH  

Die Baumaßnahmen im Elbtal gehen in eine neue Runde. In der Zeit vom 2. November 2015 bis 24. März 2016 erneuert die Deutsche Bahn weitere Abschnitte der Oberleitung. Die S-Bahn S 1 kann daher zwischen Pirna und Bad Schandau nur im Stundentakt verkehren. Als Ausgleich für Pendler haben sich die Deutsche Bahn und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) auf eine pragmatische Lösung verständigt: "Wir freuen uns, dass die grenzüberschreitenden Eurocity-Züge von und nach Prag für Inhaber von VVO-Wochen-, Monats- und Jahreskarten in der Relation Dresden - Bad Schandau und zurück geöffnet sind", sagte Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des VVO. "Damit wird die baubedingte Fahrplaneinschränkung bei der S-Bahn für Pendler etwas gemildert."

Mit der Freigabe der Fernverkehrszüge haben Stammkunden die Möglichkeit, zwischen Dresden und Bad Schandau alle Inter- und Eurocitys zu nutzen. Die ersten Züge verlassen den Dresdner Hauptbahnhof um 7.07 Uhr, 8.07 Uhr und 9.07 Uhr, danach verkehren die Züge im Zwei-Stunden-Takt bis 19.07 Uhr. In die Gegenrichtung fahren die Züge ab Bad Schandau um 8.17 Uhr und dann ebenfalls alle zwei Stunden. Der letzte Eurocity verlässt die Kurstadt um 20.17 Uhr. 

Das Angebot gilt für Fahrgäste, die mit Wochen-, Monats- und Jahreskarten im VVO unterwegs sind. Über die Weihnachtszeit vom 18. bis 24. Dezember 2015 sowie über den Jahreswechsel vom 28. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016 gilt das Angebot jedoch nicht.

Detaillierte Informationen zum Fahrplan und den Tarifen gibt es in allen Servicestellen der Unternehmen im Verbund, im Internet unter dem unten stehenden Link und an der InfoHotline des VVO unter 0351/ 852 65 55.

Kontakt:
Christian Schlemper
Pressesprecher
Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)
Telefon: 0351/852 65-12
Fax: 0351/852 65-13

E-Mail: presse@vvo-online.de

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal