1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
12.10.2015 | 342/2015

"K-Einbruch" - Kampagne gegen Wohnungseinbruch

Logo: Polizeidirektion Dresden

Pressemitteilung der Polizeidirektion Dresden 

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden kann das Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden der Bewohner nachhaltig beeinträchtigen. Nicht nur der materielle Schaden, sondern häufig auch dauerhafte psychische Belastungen sind die Folgen für die Opfer. Die Täter dringen in die Privatsphäre ein, wühlen in persönlichen Sachen und entwenden Gegenstände, an denen Lebenserinnerungen hängen.

Vor diesem Hintergrund beteiligt sich auch die Dresdner Polizei mit einigen Informationsveranstaltungen zum "Tag des Einbruchsschutzes", der bundesweit am 25. Oktober 2015 stattfindet.

Die Polizeiliche Beratungsstelle der Dresdner Polizei wird im Vorfeld des 25. Oktober 2015 auf mehreren Veranstaltungen die Fragen der interessierten Bürger beantworten und kostenfreie Beratungen zur Sicherung von Heim und Haus geben.

Die Beamten werden zu den nachfolgenden Terminen mit der mobilen Polizeiwache jeweils zwischen 09.00 Uhr und ca. 14.30 Uhr vor Ort sein:

  • 13.10.2015, Radebeul, Kuffenhausplatz
  • 14.10.2015, Pirna, Am Markt
  • 15.10.2015, Meißen, Braumeisterstraße
  • 16.10.2015, Sebnitz, Marktplatz
  • 19.10.2015, Altenberg, Platz des Bergmanns
  • 21.10.2015, Riesa, Rathausplatz 
  • 23.10.2015, Dippoldiswalde, Marktplatz


Am "Tag des Einbruchsschutzes" selbst öffnet die neu eingerichtete Polizeiliche Beratungsstelle an der Schießgasse Ecke Rampische Straße in Dresden. Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

Abschluss der Aktion bildet der 26. Oktober 2015. An diesem Tag werden die Beamten der Dresdner Polizei gemeinsam mit ihren Kollegen von der Bundespolizei auf dem Dresdner Hauptbahnhof präsent sein.

Pressekontakt:
Polizeidirektion Dresden
Pressestelle
Schießgasse 7, 01067 Dresden
Postanschrift: PF 12 01 02, 01002 Dresden
Tel.: +49 351 483-2400 
E-Mail: pressestelle.pd-dresden@polizei.sachsen.de

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal