1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
21.09.2015 | 317/2015

Streuobstwiesenfest im Lindenhof - Ulberndorf bei Dippoldiswalde - 27.09.2015

logo-landschaftspflegeverband

Information des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. 

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. lädt alle Obstliebhaber und Interessenten zum Streuobstwiesenfest am 27. September 2015 in den Lindenhof nach Ulberndorf bei Dippoldiswalde ein.

Zwischen 10.00 bis 17.00 Uhr werden alle Fragen rund um die Streuobstwiese von verschiedenen Fachleuten beantwortet. So stellt zum Beispiel der Insektenkundler Herr Dr. Reike Insekten auf der Streuobstwiese vor und ein Vertreter der Baumschule Lux - Bannewitz gibt Tipps bei Pflanzenkrankheiten speziell an Obstgehölzen. Besuchen Sie unsere Obstsortenschau und lassen Sie gleich noch Ihre mitgebrachten Äpfel oder Birnen von Pomologen bestimmen.

Dazu gibt es ein buntes Naturmarkttreiben mit regionalen Produkten und Handwerkskunst.

Zu unserer traditionellen Pilzausstellung zusammen mit den Pilzberatern der Stadt Dippoldiswalde können Sie Ihre eingesammelten Pilze mitbringen und von Sachverständigen bestimmen lassen.

Als besondere Angebote findet ein Vortrag  zu Totholzkäfern, speziell dem Eremit und eine Exkursion zum Thema "Lebensraum Streuobstwiese" sowie eine Exkursion in "die Welt der Bienen" auf dem Gelände des Lindenhofes statt. Außerdem werden die Gewinner des Wettbewerbes 2015 "Wer hat die wertvollste Streuobstwiese - Wo lebt der Eremit?" bekanntgegeben sowie öffentlich prämiert.

Seien Sie mit dabei, wenn es Spannendes und Wissenswertes über unser Kulturgut "Streuobstwiese" zu entdecken gibt.

Kontakt:
Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V.
Katrin Müller
Alte Straße 13/Lindenhof
01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf
Tel. 03504 - 629661
Fax: 03504 - 629680
E-Mail: mueller@lpv-osterzgebirge.de 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal