1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
08.09.2015 | 307/2015

Gräfin Cosel

Tagung des Vereins für sächsische Landesgeschichte auf Burg Stolpen

Logo Stolpen

Presseinformation der Stadt Stolpen

Wer war die Gräfin Cosel wirklich: ein glamouröses It-Girl; eine verfolgte, bedrängte Frau; eine selbstsüchtige Egomanin? Die Beurteilungen über die berühmteste Mätresse Augusts des Starken spannen sich noch heute weit. Einig ist man sich nur darin, dass die Cosel zu den bekanntesten Frauen der sächsischen Geschichte zählt. Ihr kometenhafter Aufstieg am sächsischen Hof, ihr tiefer Fall und die fast 50-jährige Haft auf der Festung Stolpen sind legendär. Mit August dem Starken harmonisch wiedervereint, tritt die Gräfin Cosel heute lächelnd den Besuchern Sachsens entgegen. August und Cosel sind zur touristischen Marke geworden.

Mit einer Tagung am Ort der langjährigen Gefangenschaft, auf der Burg Stolpen, möchte der Verein für sächsische Landesgeschichte an die historische Gräfin Cosel jenseits der Mythen und touristischen Vereinnahmungen erinnern. Die Referenten präsentieren neuere Forschungen und neue Einsichten zur Cosel und ihrer Zeit, und mit einer Spezial-Führung werden die Spuren der Cosel auf Stolpen verfolgt. Die öffentliche Veranstaltung findet am Freitag, dem 11. September, von 10 bis 18 Uhr auf der Burg Stolpen statt. Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

16.04.2018

Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen  Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen

13.04.2018

Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018

Aktuelle Informationen/News

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

18.04.2018

Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet  Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet

18.04.2018

25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.  25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal