1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
27.08.2015 | 137/2015

Jetzt Vorschläge für den Bürgerpreis des Landkreises einreichen

Bürgerpreis-Preisträger 2014

Bürgerpreis-Preisträger 2014

Wer sich für andere Menschen und gemeinnützige Anliegen engagiert, hat Wertschätzung verdient. Diese Menschen erfüllen eine Vorbildfunktion, auch wenn die Akteure oftmals sehr bescheiden sind und lieber im Hintergrund bleiben wollen.

Mit der jährlichen Vergabe des Bürgerpreises erhalten Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl engagieren, eine besondere Würdigung.

Auch 2015 erfolgt der Aufruf,  jene Mitmenschen zu benennen, die sich besonders in diesem Sinne engagiert haben.

 

Gewürdigt werden sollen insbesondere Leistungen auf den Gebieten

  • Wirtschaft, Innovation und Umwelt
  • Jugend, Familie und Soziales
  • Sport (Vorschlagsrecht hat hier speziell der Kreissportbund  des Landkreises).

Für besonders herausragende Leistungen auf mehreren Gebieten kann außerdem ein Sonderpreis vergeben werden.

Vorschläge, welche Bürgerinnen und Bürger sich besonders ehrenamtlich für das Allgemeinwohl im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge engagiert haben, nimmt das Landratsamt ab sofort entgegen. Es können Einzelpersonen aber auch Personengruppen benannt werden.

Im November 2015 entscheidet die dafür zuständige Jury über die Verleihung des Bürgerpreises. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

Ihre Vorschläge zum Bürgerpreis richten Sie bitte bis zum 20.10.2015 an den

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Landratsamt
Büro des Landrates
Schloßhof 2/4
01796 Pirna.

Die zu verwendenden Formulare erhalten Sie im Landratsamt in Pirna, Büro des Landrates oder in den Bürgerbüros in 01796 Pirna, Schloßhof 2/4, in 01744 Dippoldiswalde, Weißeritzstraße 7, in 01705 Freital, Hüttenstraße 14, in 01855 Sebnitz, Kirchstraße 5 unter http://www.landratsamt-pirna.de/formulare-b.html bzw. im unten stehenden Anhang.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal