1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
22.07.2015 | 258/2015

Freiwillig für Sebnitz

Freiwillige Sebnitz

Presseinformation Große Kreisstadt Sebnitz   

Auf der Suche nach freiwilligen Helfern zum Tag der Sachsen wurde im Jahr 2003 die Freiwilligenagentur gegründet. Da viele Bürger sich angeboten hatten, ehrenamtlich Aufgaben zu übernehmen wurde die Freiwilligenagentur im Anschluss weiter geführt. Am Anfang gab es Freiwillige, die weiterhin bei der Durchführung von Veranstaltungen mitwirken und viele, die die Grünflächenpflege für sogenannte Splitterflächen übernahmen.

Mit der Freiwilligenagentur hat die Große Kreisstadt Sebnitz sich das Ziel gestellt, freiwilliges und ehrenamtliches Engagement in Sebnitz und den Ortsteilen zu fördern, insbesondere den Zugang der einzelnen Bürgerinnen und Bürger zu ehrenamtlicher Tätigkeit zu initiieren.

In der Zwischenzeit sind noch viele weitere Tätigkeiten hinzugekommen. Derzeit engagieren sich in der Freiwilligenagentur Sebnitz acht Vereine sowie 135 Personen. Die Vereine engagieren sich dabei im Bereich der Grünflächenpflege. Im Bereich der Grünflächenpflege sind 42 Personen tätig, die Pflege von Bankstandorten sowie die Sauberhaltung von Plätzen und Schutzhütten übernehmen 45 Freiwillige.

13 Personen betätigen sich im Bereich der Wanderwegemarkierung und -pflege. Die Betreuung erstreckt sich über das gesamt Wandergebiet vom Sebnitzer Wald, Schönbach, Hertigswalde bis hin nach Lichtenhain, Mittelndorf, Altendorf, Saupsdorf, Ottendorf und Hinterhermsdorf. Im Bereich Kultur, d. h. die Mitwirkung bei Veranstaltungen hat die Stadt Sebnitz fünf Freiwillige, im Bereich der Heimatpflege, welches die städtischen Sammlungen beinhaltet, sind es sieben Personen. Dazu kommen für die Büchereien der Stadt vier Personen für die Stadtbibliothek sowie drei Personen im Gymnasium. Sechs Freiwillige sind als Schul-weghelfer tätig, drei weitere Personen widmen sich der Seniorenbetreuung in der Stadt.

Die Betreuung der öffentlichen Toiletten erfolgt in jedem Ortsteil durch ehrenamtlich Engagierte. In den einzelnen Ortsteilen gibt es 28 Freiwillige in Altendorf, 30 in Hinterhermsdorf (davon vier Vereine), weitere drei in Lichtenhain, 14 in Mittelndorf (darunter zwei Vereine), eine Person und ein Verein in Saupsdorf sowie ein Person in Ottendorf. Die Ehrenamtlichen kümmern sich hauptsächlich um die Pflege von Grünflächen, betreuen die Wanderwege, Schutzhütten oder haben die Patenschaft für Bankstandorte übernommen.

In den letzten Tagen wurden wieder 13 neue Vereinbarungen für den Ortsteil Hinterhermsdorf erstellt und sind den freiwillig Engagierten zugesendet worden.

"Ich finde diese Engagement großartig" freut sich Oberbürgermeister Ruckh.

Grünflächen in Sebnitz, wo noch Freiwillige gesucht werden:

allgemein: Patenschaften für Bänke, Sitzgruppen, Schutzhütten       

 

Sebnitz   

Parkplatz unter Viadukt Neustädter Straße

Rasen- und Gehölzflächen     

Parkplatz Melanchthonstraße (ehem. Norma)    

Rasenfläche  

Caspar-Grohmannstraße            

Rasenfläche  

Caspar-Grohmannstraße Hang     

Gehölzfläche 

Götzingerstraße Trafo ENSO        

Rasenfläche 

Neidbergweg oberhalb Lidl      

Gehölzfläche 
Goethepark

Teich, Sitzgruppe, Gehölze  

Grünanlage Finkenbergweg             

Gehölz- und Platzfläche, Bänke       

Lange Straße/Promenade                          

Gehölzfläche 

Oberer Rosenberg Wendeplatz                  

Rasenfläche  

Oberer Rosenberg Gärten      

Rasenflächen und Bänke     

Tannertstraße am Friedhof          

Gehölz- und Rasenfläche     

Pfarrgasse Böschung am Parkplatz        

Gehölzfläche 

Mühlbergweg                 

Gehölz- und Wegeflächen    

Kirchstufen an der Sebnitz          

Gehölz- und Staudenflächen

Wiese an den Scheunen            

Rasenfläche  

Anlage Heilige Leite                    

Gehölz- und Rasenfläche     

Siedlung, Anlage                                       

Rasenfläche, Gehölze          

Wanderweg Finkenberg-Unger                 

Betreuung/Markierung          

Hainersdorf              

 

Spielplatz Siedlerstraße        

Rasen- und Gehölzflächen   

Ahornweg                

Gehölzflächen          

Am Helmelsberg                             

Rasenflächen, Bäume          

Hertigswalde           

 

Albert- Kunze-Weg, Bank            

Rasen- und Gehölzfläche     

Wilhelm-Schindler-Weg             

Rasenfläche  

Böschung Ottendorfer Straße                 

Rasenfläche  

Schönbach               

 

Goldgruben, Bolzplatz    

Rasenfläche  

Goldgruben, Teich                                                               

Rasenfläche  

Kriegerdenkmal                 

Gehölzfläche, Treppe, Denkmal      

 

In den Ortsteilen Hinterhermsdorf, Saupsdorf, Ottendorf, Lichtenhain, Mittelndorf und Altendorf erfolgt die Zuteilung in Abstimmung mit dem Ortschaftsrat. Hier kommen in Betracht: Bänke und Schutzhütten mit Umfeld, Obstbäume an öffentlichen Wegen, kleine Grünflächen, Blumenpflanzung, Rundwegebetreuung.

Kontakt:
Stadtverwaltung Sebnitz
Frau Kerstin Nicklisch, Öffentlichkeitsarbeit
Kirchstraße 5
01855 Sebnitz
Fon: (+49) 35971/84 156
Fax: (+49) 35971/53 053 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal