1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
15.04.2015 | 055/2015

Straßenbau geht in die nächste Runde

Investitionsvolumen für 2014 und 2015 umfasst rund 29 Millionen Euro im Landkreis

Straßenbauberatung

Landrat Michael Geisler hat zur Inforunde über Vorhaben in der Region Sächsische Schweiz eingeladen

Nach der Winterpause geht es mit dem anspruchsvollen Straßenbauprogramm in unserem Landkreis weiter. Landrat Michael Geisler hat auch dieses Jahr wieder zu Abstimmungsrunden über die anstehenden Projekte eingeladen. Die erste Gesprächsrunde fand heute in Pirna zur Region Sächsische Schweiz statt. Am kommenden Montag treffen sich die Verantwortlichen in Dippoldiswalde und werden über die geplanten Maßnahmen zwischen Freital bis in das Osterzgebirge informiert.

Schon im März 2014 positionierte sich der Kreistag mit seinem Beschluss zum Doppelhaushalt 2014/15 zum Investitionsprogramm des Landkreises. Darin steht, welche Kreisstraßen in den beiden Jahren gebaut werden sollen. Die ersten wichtigen Vorhaben sind bereits abgeschlossen. Es begann mit der Fertigstellung der Parkstraße in Großsedlitz im Sommer 2014. Die Wehlener wurden im Dezember 2014 mit einer neuen Ortseingangsstraße für ihre Geduld bei einem sehr umfangreichen und nicht immer einfachen Vorhaben belohnt. Mit dem Bau der Kreisstraße zwischen Sebnitz und Ottendorf sowie zwischen Saupsdorf und Kirnitzschtal konnten zwei vor allem touristisch bedeutsame Verkehrsverbindungen erneuert werden. Das sind nur drei von insgesamt 55 abgeschlossenen Vorhaben im vergangenen Jahr. Das Investitionsvolumen für 2014 und 2015 umfasst rund 29 Millionen Euro. In diesem Jahr wird in unserem Landkreis an insgesamt 56 Vorhaben in Regie des Landratsamtes gearbeitet.

"Das im Vorjahr begonnene Straßenbauprogramm ist in dieser Dimension eine echte Herausforderung für alle Beteiligten, das will koordiniert sein.", so das Anliegen des Landrats. "Deshalb haben wir alle Partner an einen Tisch geholt, die mit Bauvorbereitung und -durchführung befasst sind. Auch die Bürgermeister sind dabei, um eventuelle kommunale Maßnahmen zeitlich zu optimieren. Unser Ziel ist: In überschaubaren Zeiträumen mit so wenig Einschränkungen wie nötig für die Verkehrsteilnehmer so viel wie möglich zu bauen." Touristiker und Verkehrsunternehmen waren ebenfalls dabei und konnten sich einen Überblick darüber verschaffen, wo die Brennpunkte dieses Jahr beim Straßenbau in der Region Sächsische Schweiz liegen und eventuelle Auswirkungen auf ihre Bereiche haben.

Welche Vorhaben stehen dieses Jahr im Gebiet der Sächsischen Schweiz an?

Investitionen

Ein wichtiges Projekt im Bauprogramm ist die Kreisstraße zwischen Krippen und Kleinhennersdorf. Weitere Vorhaben sind bereits im Bau. Dazu gehört der Ausbau der Ortsdurchfahrt Rathmannsdorf und der bis August laufende Brückenneubau in Langenhennersdorf.

Hochwasserschadensbeseitigung 2013

Schwerpunkt bleibt die Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Jahr 2013. Der Maßnahmeplan des Landkreises umfasst nach einer aktuellen Erweiterung nunmehr insgesamt 72 Vorhaben an Straßen, Anlagen und Gebäuden mit einem Gesamtvolumen von knapp 37 Millionen Euro. Für die Umsetzung dieses Programms sind drei bis fünf Jahre veranschlagt. Begonnen wurde im Jahr 2014 und allein im Straßenbau sind 19 Maßnahmen bereits realisiert.

Dazu gehören die K 8758 Ortslage Göppersdorf und K 8758 Felssicherung bei Liebstadt.

Demnächst beginnen wird die Erneuerung der Stützwand bei Cunnersdorf (Hohnstein).

Winterschadensbeseitigung

Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt auf der Winterschadensbeseitigung. Auch der letzte Winter hat auf Grund wechselnder Frost- und Tauperioden neue Schäden verursacht. Großflächige Instandsetzungen sind auf folgenden Straßenabschnitten geplant:

- K 8740 Bad Schandau – Ostrau

- K 8707 Ortsdurchfahrt Maxen

- K 8732 Ortslage Cotta

- K 8712 Lohmen – Uttewalde

- K 8734 B172(Kreisverkehr) – Leupoldishain

- K 8757 OD Gersdorf

 

Maßnahmen an Staats- und Bundesstraßen

Eine Rolle in dieser Runde spielte auch das Bauprogramm 2015 auf Staats- und Bundesstraßen, das in Verantwortung des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr auf dem Territorium des Landkreises im Jahr 2015 umgesetzt werden soll. Im Programm sind folgende Ausbauvorhaben und Fahrbahnerneuerungen in der Region Sächsische Schweiz enthalten:

Fortführungen:

S 154a Erneuerung der Stützwand bei Sebnitz

Neubeginne:

B 6 Deckenbau Bühlau - Weißig und östlich Weißig

S 177 Ortsumgehung Wünschendorf/Eschdorf

S 169 Fahrbahnerneuerung K 8741 bis B 172 (bei Leupoldishain)

S 176 Fahrbahnerneuerung nördlich Liebstadt, BA 1 und 3

S 160 Deckenbau in Wilschdorf

S 165 Ersatzneubau Stützwand und Durchlass in Rathewalde

 

All die hier genannten sowie auch die noch nicht näher bezeichneten Vorhaben werden für Anwohner und Verkehrsteilnehmer nicht ohne Einschränkungen realisierbar sein. Deshalb appellieren wir an das Verständnis und Rücksichtnahme aller Betroffenen. 

Weitere umfangreiche  Informationen zu den geplanten Baumaßnahmen unter: www.landratsamt-pirna.de/ref-kreisstrassen-aktuell.html

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal