1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
08.04.2015 | 051/2015

Landkreis verhängte Haushaltssperre

logo_lra_pressestelle

 Im Zuge der Analyse des Ergebnisses im Finanzhaushalt 2014 wurde festgestellt, dass eine Negativabweichung vom Haushaltsplan in Höhe von ca. 3,4 Mio. Euro eingetreten ist.

Eine Prognose für das Haushaltsjahr 2015 weist auf eine weitere Verschlechterung der Haushaltslage hin. Nach den gegenwärtigen Erkenntnissen droht eine Planabweichung von ca. 7 Mio. Euro. Daher war eine Haushaltssperre auszusprechen.

Was passiert mit freiwilligen Leistungen?

Sämtliche Ausgaben des Landkreises kommen auf den Prüfstand und werden nur getätigt, wenn diese unaufschiebbar sind. Auch bei freiwilligen Aufgaben ist abzuwägen, inwieweit diese zum jetzigen Zeitpunkt unbedingt notwendig sind. Das heißt, der Landkreis wird weiterhin freiwillige Leistungen erbringen, Einschnitte werden aber auch hier unvermeidlich sein.

Kann der Landkreis weiter investieren?

Die Finanzierung von Investitionen setzt sich aus Fördermitteln, investiven Schlüsselzuweisungen und Krediten zusammen. Der Landkreis musste eine Minderzuweisung von investiven Schlüsselzuweisungen im Umfang von 1 Mio. Euro verkraften. Entsprechende Einsparvorschläge wurden seitens der hauptsächlich betroffenen Geschäftsbereiche 1 (Innere Verwaltung und Ordnung) und 3 (Bau und Umwelt) vorgelegt. Somit kann der Investitionshaushalt dennoch vollzogen werden.

Weitere Auswirkungen der Haushaltssperre

Der Landkreis wird seinen rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen weiterhin nachkommen. Leistungsansprüche von Bürgern auf Sozialleistungen sind ebenso zu erfüllen wie Entgeltleistungen aus dem Betrieb von Schulen und anderen Einrichtungen.

Maßnahmen des Landkreises

Zunächst hat eine Haushaltssperre die Wirkung, dass „jeder Cent dreimal umgedreht“ wird, bevor er ausgegeben wird. Beschaffungen werden zurückgestellt und Sachen länger genutzt als geplant.

Auch die Einnahmeseite wird geprüft, indem die Gebührenentwicklung betrachtet und Spielräume für Anpassungen herausgearbeitet werden. Die Fachbereiche der Landkreisverwaltung sind aufgerufen, Maßnahmen zu erarbeiten, die der Haushaltssicherung dienen.

Der Erlass der Haushaltssperre wurde durch den Fachbediensteten für das Finanzwesen veranlasst. Die Sperre aufheben kann nur der Kreistag.

 

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

12.01.2018

Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018  Jeden Tag eine andere Welt kennenlernen: Aktionswoche „SCHAU REIN!" vom 12. – 17.03.2018

10.01.2018

Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch  Landratsamt sieht Windkraft an den Standorten Rückersdorf und Breitenau kritisch

19.12.2017

"Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!  "Lieblingsplätze für alle" 2018 – Antrag schon gestellt? – Chance auf Förderung noch bis 31.12.2017 wahrnehmen!

Aktuelle Informationen/News

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

17.01.2018

Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde  Hurra, hurra, der Winter ist hoffentlich bald da - unser Winterferienprogramm - im Familienzentrum Dippoldiswalde

16.01.2018

Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet  Nationalparkinfostellen Brand und Bastei in der Wintersaison geöffnet

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal