1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
31.03.2015 | 116/2015

Ausbildungszertifikat für Königsteiner Werk der Papierfabrik Louisenthal GmbH

Ausbildungszertifikat Königstein

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Pirna

Jährlich verleiht die Agentur für Arbeit Pirna das Ausbildungszertifikat an ausgesuchte Unternehmen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Die erste Auszeichnung für besonderes Engagement in der betrieblichen Ausbildung ging in diesem Jahr an die Papierfabrik Louisenthal GmbH mit ihrem Werk in Königstein. Hier setzt man sich seit Jahren hervorragend für die Nachwuchssicherung ein.

Ein Papier der ganz besonderen Sorte geht in der Königsteiner Papierfabrik Louisenthal GmbH vom Band. Als führender Hersteller von Banknoten- und Sicherheitspapier sowie Sicherheitselementen ist Louisenthal für mehr als einhundert Na-tionen ein verlässlicher Partner.

Auch bei der Ausbildung ist das Unternehmen beispielgebend und präsentiert eine überzeugende Bilanz. Im Königsteiner Werk mit mehr als 300 Beschäftigten haben seit 1991 93 junge Menschen ihre Ausbildung durchlaufen, 90 von ihnen bekamen im Anschluss einen Arbeitsvertrag und 82 halten bis heute dem Unternehmen die Treue. Bei der Azubi-Gewinnung setzt Louisenthal auf Vielseitigkeit, um junge Menschen für sich zu begeistern. Gemeinsame Projekte mit regionalen Schulen, Praktika und Ferienarbeit sowie Messen und Veranstaltungen stehen dabei auf dem Programm. Alle an der Ausbildung Beteiligten bei Louisenthal sind mit hohem Engagement dabei, um den zukünftigen Nachwuchs zu sichern.

Aktuell absolvieren 19 Lehrlinge ihre Ausbildung bei der Papierfabrik Louisenthal GmbH in Königstein. Und auch während der Ausbildung werden besondere Akzen-te gesetzt wie der Werkleiter Ulrich Spiegel berichtet. "Wir wollen mehr für unsere jungen Leute tun, als das Schema F vorgibt. Unser hauptamtlicher Ausbilder und die Ausbildungsbeauftragten in den einzelnen Fachbereichen betreuen die Auszubildenden sehr intensiv. Zusätzliche Angebote, wie zum Beispiel das "Soft-Skill-Training" (u. a. Persönlichkeitsentwicklung, Präsentationstechniken, Teamfähigkeit), ergänzen die Ausbildungsinhalte sinnvoll und geben den jungen Leuten eine Start-hilfe für den späteren Arbeitsalltag. Auch das jährliche Azubi-Treffen kommt sehr gut an. All das tun wir vor allem nicht nur für den Betrieb, sondern in erster Linie für unsere jungen Leute." Auch in diesem Jahr kommen bei Louisenthal wieder fünf Auszubildende in den Berufen Papiertechnologe/in, Bürokaufmann/frau und Fachkraft Lagerlogistik hinzu.

Mario Lehwald, Leiter der Pirnaer Arbeitsagentur, lobt das hervorragende Engagement des Unternehmens. "Ausbildung hat einen enorm hohen Stellenwert bei der Papierfabrik Louisenthal. Seit vielen Jahren betreibt das Unternehmen eine voraus-schauende Personalpolitik, engagiert sich in besonderem Maße für die Nachwuchsgewinnung und leistet ausgezeichnete Arbeit im Bereich der Ausbildung. Damit trägt der Betrieb beispielhaft dazu bei, dass junge Menschen vor Ort einen attraktiven Ausbildungs- und Arbeitsplatz finden und ihren Lebensmittelpunkt in der Region behalten."

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Pirna, Mario Lehwald, überreichte das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit an Ulrich Spiegel, Werkleiter der Papierfabrik Louisenthal GmbH in Königstein, und würdigte damit das hervorragende Engagement bei der Ausbildung des Fachkräftenachwuchses.

Kontakt:
Iris Hoffmann
Pressesprecherin
Presse/Marketing
Telefon: 03501 791-303
Telefax: 03501 791-665
Mobil: 0170 5635868
E-Mail: Pirna.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Besucheradresse
Agentur für Arbeit Pirna
Seminarstr. 9
01796 Pirna

Postanschrift
Agentur für Arbeit Pirna
01793 Pirna 

Weitere Informationen

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal