1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
24.02.2015 | 027/2015

Dreizehn Millionen Euro sollen dieses Jahr für den Kreisstraßenbau im Landkreis ausgegeben werden

Straßenbau im Landkreis

 Auch dieses Jahr wird am Straßennetz des Landkreises wieder fleißig gebaut.

Landrat Michael Geisler kündigte an, dass es gegenüber 2014 noch einmal eine Steigerung bei den Geldern, die für den Kreisstraßenbau aufgewendet werden, geben wird: "Waren es 2014 bereits reichlich 10 Millionen Euro, so sind für 2015 bis zu 13 Millionen Euro für unsere Straßenbauvorhaben geplant. Im Zuge der Bauarbeiten werden sich leider Verkehrseinschränkungen und auch teilweise Vollsperrungen von Straßen nicht vermeiden lassen. Im Interesse eines immer besser ausgebauten Straßennetzes möchte ich bereits jetzt für das Verständnis der Verkehrsteilnehmer und Anwohner werben."

Winterschadenbeseitigung

Ein Schwerpunkt wird die Beseitigung von Winterschäden sein. Eine bedeutende Maßnahme ist die Sanierung der Straße zwischen dem Kreisverkehr auf der B 172 und Leupoldishain auf einer Länge von einem Kilometer, wo seit der Ansiedlung der Großbäckerei ein größeres Verkehrsaufkommen herrscht.

Zwischen Oberhäslich und Reinholdshain (bei Dippoldiswalde) ist die Erneuerung von einem Kilometer Straße geplant und zwischen Röthenbach und Pretzschendorf am Tharandter Wald sollen 1,7 Kilometern instandgesetzt werden.

Über weitere fünf bis sieben Kilometer wird nach der turnusmäßigen Befahrung im Frühjahr entschieden.

Hochwasserschäden von 2013

Hochwasser und Starkregen haben im Sommer 2013 flächendeckend Straßen in Mitleidenschaft gezogen. Noch sind nicht alle wieder in Ordnung. Die Planung geht bis 2017, in diesem Zeitraum stehen 36 Projekte an. Dieses Jahr sind mindestens sieben Maßnahmen vorgesehen, unter anderem die Ortslagen von Börnersdorf, Pfaffendorf und Helbigsdorf. Weiterhin soll die Straße zwischen Kleinsedlitz und Pirna gebaut werden.

Investitionen in die Erneuerung von Straßen

Der Sanierungsbedarf in die Straßen des Landkreises ist nach wie vor groß. Eines der bekanntesten Projekte ist der Ausbau der Hühndorfer Höhe, die Zufahrt zum Gewerbegebiet Wilsdruff. Mit dem Bau wurde bereits begonnen, aber auch 2015 ist die Maßnahme noch nicht vollständig abgeschlossen.

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Johnsbach im Osterzgebirge soll dieses Jahr beginnen. Auch der Ausbau der Ortsdurchfahrt Golberode bei Bannewitz soll dieses Jahr realisiert werden.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

23.01.2018

Ehrenamtliche Richter und Jugendschöffen gesucht – Landrat ruft Bürgerinnen und Bürger auf, sich für diese wichtigen Ämter bis 31.03.2018 zu bewerben  Ehrenamtliche Richter und Jugendschöffen gesucht – Landrat ruft Bürgerinnen und Bürger auf, sich für diese wichtigen Ämter bis 31.03.2018 zu bewerben

23.01.2018

Einladung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2018  Einladung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01.2018

19.01.2018

Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

Aktuelle Informationen/News

22.01.2018

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal