1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
17.02.2015 | 056/2015

Mit Bus und Bahn zum Rennrodel-Weltcup in Altenberg

Wintersportzüge und Shuttlebusse im Einsatz

15-08-2012-logo-vvo

Pressemitteilung des Verkehrsverbundes Oberelbe GmbH 

"Wintersportfreunde kommen am nächsten Wochenende in Altenberg auf ihre Kosten", betont Holger Dehnert, Abteilungsleiter für Verkehr beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). "Mit dem Rennrodel-Weltcup stehen am 21. und 22. Februar im DKB-Eiskanal in  Altenberg sportliche Höchstleistungen auf dem Programm." Zur bequemen und staufreien Anreise sind zusätzliche Busse des Regionalverkehr Dresden (RVD) sowie die Wintersportzüge der Städtebahn Sachsen im Einsatz.

Die Regionalbuslinien 360, Dresden – Dippoldiswalde – Altenberg, und 370, Dippoldiswalde – Altenberg, halten zum Rennrodel-Weltcup am 21. und 22. Februar zusätzlich an der Haltestelle "Parkplatz" direkt an der Bobbahn.

"Zusätzlich setzen wir Shuttle-Busse ein, die zwischen dem Bahnhof Altenberg und der Bobbahn pendeln", erläutert Volker Weidemann vom RVD. "Die Busse sind am Freitag zwischen 8.30 Uhr und 16 Uhr, am Samstag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr und am Sonntag von 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr unterwegs." Die Abfahrt erfolgt von der Sonderhaltestelle am Busbahnhof in Altenberg. Zusätzlich sind die Busse mit dem Ziel "Weltcup Rodeln 2015" gekennzeichnet.

Darüber hinaus sind am kommenden Wochenende auch die zusätzlichen Wintersportzüge der Städtebahn Sachsen im Einsatz. Diese bringen Besucher von Dresden über Heidenau direkt nach Altenberg. Los geht es ab dem Dresdner Hauptbahnhof jeweils um 8.05 und 10.05 Uhr, zurück ab Altenberg 15.18 und 17.18 Uhr. Darüber hinaus verkehren die Züge der Linie SB 72 im Zwei-Stunden-Takt zwischen Heidenau und Altenberg. 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

16.04.2018

Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen  Antrag auf geförderte Schülerbeförderung bis zum 31. Mai 2018 stellen

13.04.2018

Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung zwischen Krietzschwitz und Struppen beginnt am 23.04.2018

Aktuelle Informationen/News

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

18.04.2018

Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet  Neue Ausstellung im Landratsamt eröffnet

18.04.2018

25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.  25 Jahre Verein der selbstständigen Handwerker e. V.

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal