1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
29.01.2015 | 014/2015

Schließung der Beratungsstelle der Rentenversicherung in Pirna – Landrat Michael Geisler kritisiert scharf Vorgehensweise der Deutschen Rentenversicherung und fordert Umdenken

Rentenantrag

Fast jeder von uns wird sie brauchen oder hat sie schon einmal genutzt, ob Arbeitszeitkontenklärung oder für Rückfragen zu Anerkennungszeiten für die Rentenberechnung. Die Rede ist von der Rentenberatungsstelle in Pirna. Seit vielen Jahren hat die Rentenversicherung Mitteldeutschland in Pirna auf der Dohnaischen Straße eine Beratungsstelle.

Jetzt informiert die Tagespresse, dass sich mit der Schließung der Rentenberatungsstelle Pirna die Rentenversicherung Mitteldeutschland mit Ablauf des Februar 2015 mit ihrem Beratungsangebot aus unserem Landkreis zurückziehen wird. Dies bedeutet einen großen Schritt zurück für unsere Region, denn tausende Einwohner werden auch in der Zukunft auf die Beratung angewiesen sein, die jetzt in Dresden angeboten wird.

Landrat Michael Geisler kritisierte in seinem Schreiben an den Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland die Vorgehensweise scharf: "Diese Entscheidung bedeutet aus unserer Sicht einen Verlust an Bürgernähe und Betreuungsqualität, die so nicht zu verantworten ist."

Die Deutsche Rentenversicherung verweist auf die Angebote in Dresden. Damit können aber insbesondere die grenznahen Kommunen nicht mehr ausreichend versorgt werden. So müssen Beratungsbedürftige, die eben aufgrund ihres Lebensalters nicht regelmäßig auf elektronische Kommunikationsmöglichkeiten zurückgreifen können, beispielsweise in Altenberg rund 50 km zur Beratungsstelle in Dresden - Pohlandstraße - zurücklegen. Vom Schandauer Ortsteil Schmilka sind es rund 43 km und von Sebnitz sind es ebenfalls rund 43 km nach Dresden.

Es sind in jedem Fall mehr als die eigentlich vorgesehenen 30 km.

Die Deutsche Rentenversicherung wirbt auf ihrer Homepage "kompetent und kostenlos - ganz in meiner Nähe". Die jetzt gezeigte Geschäftspraxis steht im krassen Widerspruch dazu. Der Landrat fordert deshalb von der Rentenversicherung die Schließung der Rentenberatungsstelle in Pirna auszusetzen und ein neues Servicekonzept vorzulegen.

"Jede gesetzliche Sozialversicherung hat einen Versorgungsauftrag, der sie verpflichtet nahe bei den Menschen zu sein. Das ist mit dem jetzt wirksam werdenden Servicekonzept nicht mehr gewährleistet. Es ist höchste Zeit, die Bremse zu ziehen.", so der Landrat.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Schloss_vom_Kirchturm-box

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.04.2018

Veränderte Öffnungszeiten  Veränderte Öffnungszeiten

18.04.2018

Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018  Fahrbahninstandsetzung der S 164 in der Ortslage Stolpen beginnt am 23.04.2018

17.04.2018

Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Aktuelle Informationen/News

20.04.2018

B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt  B 170-Brücke bei Oberhäslich wird instandgesetzt

19.04.2018

21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018  21. Lauf in den Frühling in Freital - 06. Mai 2018

18.04.2018

Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017   Auszeichnung der Vereine des Jahres 2017

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal