1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
22.01.2015 | 009/2015

Start Modellprojekt "Zukunft von Ortsteilen im ländlichen Raum" in Mittelndorf

Mittelndorf

Landrat Michael Geisler und Oberbürgermeister Mike Ruckh laden zur Auftaktveranstaltung am 27.01.2015 ein 

Mittelndorf ist wie viele weitere sächsische Ortsteile mit den Auswirkungen des demographischen Wandels konfrontiert. Die Bewohner werden älter, weniger und die Zahl gering bzw. ungenutzter Gebäude nimmt zu.

Landrat Michael Geisler und der Sebnitzer Oberbürgermeister Mike Ruckh laden die Einwohnerinnen und Einwohner des Sebnitzer Ortsteils Mittelndorf ganz herzlich zur Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt "Zukunft von Ortsteilen im ländlichen Raum" am

27.01.2015, 18:00 bis 20:00 Uhr

in der Gaststätte "Am Weinberg"

Schandauer Straße 7 in 01855 Mittelndorf

ein.

"Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Große Kreisstadt Sebnitz wollen mit dem Modellprojekt die Auswirkungen des demographischen Wandels auf kleine Ortsteile untersuchen. Die Ergebnisse können dazu beitragen den Folgen des Wandels zu begegnen und somit das Leben im Ort weiterhin lebenswert zu gestalten.", so der Landrat zum Ziel des Projektes.

Mit dem Projekt soll ein umfassender Überblick über die derzeitige Siedlungsstruktur erhoben werden. Es soll analysiert werden, was mittel- und langfristig siedlungsstrukturell im Ortsteil passiert. Welche Gebäude stehen schon leer, bei welchen wird es bald soweit sein? Was haben die Eigentümer vor? Welches "Ortsbild" ergibt sich daraus? Wie halte ich Leben im Ort? Warum zieht eine junge Familie "aufs Dorf"? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, ist im ersten Schritt eine Befragung aller Mittelndorfer Haushalte geplant.

Das Modellprojekt wurde im Jahr 2014 durch das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsministerium des Inneren und der Großen Kreisstadt Sebnitz auf den Weg gebracht. Es hat ein Volumen von ca. 33.000 Euro und wird durch das SMI anteilig mit 90 % gefördert. Den 10-%-igen Eigenanteil erbringt das Landratsamt als Projektträger. Das Projekt wird bis Mai 2015 laufen.

Zur Umsetzung wurde im Sommer 2014 durch das Landratsamt ein Teilnahmewettbewerb durchgeführt, in dessen Ergebnis die Projektleistung im Oktober 2014 an das Büro empirica ag aus Berlin vergeben wurde. Die Leipziger Zweigniederlassung von empirica entwickelte bereits das Demografie-Management, welches in der Stadt mit einer Beauftragten für das Projekt weiter besteht. Damit kann die empirica ag auf fundierte Ortskenntnisse zurückgreifen und bringt dazu auch breit gefächerte Erfahrungen auf dem Gebiet demographischer Entwicklungen, der Konzeptentwicklung im ländlichen Raum, zu Forschungs- und Modellvorhaben sowie des Immobilienmarktes mit.

"Mit einer Auftaktveranstaltung sollen die Mittelndorfer über das Projekt informiert werden. Es geht darum, welchen Hintergrund es hat und welche Ziele verfolgt werden. Des Weiteren stellt sich das Planungsbüro vor und wird den Ablauf des Projektes darstellen. Außerdem bietet sich die Gelegenheit Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.", informiert der Oberbürgermeister zum Inhalt der Veranstaltung.

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz  Sturmtief Friederike – Feuerwehren des Landkreises im Dauereinsatz

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

Aktuelle Informationen/News

22.01.2018

Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital  Theater Liberi bringt „Pinocchio – das Musical“ als Live-Erlebnis nach Freital

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal