1. Hauptnavigation
  2. Unternavigation
  3. Service
  4. Hauptinhalt

Hauptnavigation

Unternavigation

 
Pfeil nach rechts vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts
30.12.2014 | 440/2014

NEUJAHRSKONZERT - Festliche Musik für fünf Trompeten und Orgel

Neues Dresdner Trompetenquintett

Neues Dresdner Trompetenquintett

Pressemitteilung aus der St. Johanniskirche Bad Schandau

Mit einem Feuerwerk festlicher Musik für fünf Trompeten und Orgel wird am Donnerstag, dem 1. Januar 2015 um 16 Uhr in der Bad Schandauer St. Johanniskirche das Neue Jahr begrüßt.

Das Neue Dresdner Trompetenquintett und Daniela Vogel bringen nach dem grandiosen Konzerterfolg des vergangenes Jahres u. a. das als Eurovisionshymne bekannte "Prelude" aus Marc-Antoine Charpentiers "Te Deum" zu Gehör.

Ein besonderes Highlight wird die Aufführung von Edvard Elgars berühmtestem Werk – dem Pomp and Circumstance March No. 1, das wohl zu den festlichsten Musikstücken überhaupt gehört. In aller Welt bekannt wurde das Werk durch die Unterlegung des Mittelteils mit dem Text "Land of Hope and Glory", was alljährlich zur "Last Night of the Proms" in der Londoner Royal Albert Hall von Zehntausenden Besuchern mitgesungen wird und mittlerweile als Englands heimliche Nationalhymne gilt. Außerdem erklingen Werke von J. S. Bach, A. Bernard und Gustav Merkel.

Die Trompeter Moritz Hendrich, Marcus Kuhn, Tilman Peter, Christoph Reiche und Josef Simeth sowie die Organistin Daniela Vogel beherrschen ihre Instrumente in allen Lagen exzellent. Vielfältige deutschlandweite Konzertengagements und erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen kennzeichnen die künstlerische Tätigkeit aller sechs Musizierenden. Virtuose Spieltechnik und ausgelassene Spielfreude lassen ihre Konzerte stets zu einem Erlebnis werden. 

Karten zum Preis von 8 Euro (erm. 6 Euro) sind beim Tourist-Service Bad Schandau sowie im Pfarramt Bad Schandau erhältlich. Restkarten können 45 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse in der Kirche erworben werden.

 

  • zur Startseite wechseln
  • Seite weiterleiten
  • Seite drucken
  • RSS
  • Landratsamt Pirna bei Facebook
  • Landratsamt Pirna bei Twitter
  • Landratsamt Pirna bei YouTube

Unser Service für Sie

Weitere Informationen

Hauptsitz des Landratsamtes im Schloss Sonnenstein Pirna

Link zu den Bürgerbüros

Was erledige ich wo?

Allgemeine Sprechzeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Sprechzeiten Bürgerbüros Pirna, Freital, Dippoldiswalde

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Bürgerbüro Sebnitz

Bürgerbüro Sebnitz

Hausanschrift:
01855 Sebnitz, Kirchstraße 5

Postanschrift:
01782 Pirna, Postfach 10 02 53/54

Telefon: 035971 84-151, -154
Fax: 035971 84-105
E-Mail: E-Mail
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 12:00 Uhr

Aktuelle Pressemitteilungen

19.01.2018

Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes  Warnung der Forstbehörde des Landratsamtes vor dem Betreten des Waldes

18.01.2018

21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen  21.30 Uhr Sturmtief Friederike – Einsatzkräfte beräumen Straßen von umgestürzten Bäumen

18.01.2018

18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis  18.30 Uhr: Sturmtief Friederike- Stromausfälle, Straßensperrungen im Landkreis

Aktuelle Informationen/News

19.01.2018

3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle  3D-Show „Südtirol & Dolomiten“ mit Stephan Schulz in der HerderHalle

18.01.2018

Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss  Unwetterwarnung - Heute kein Jugendhilfeausschuss

17.01.2018

Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018  Rückblick auf den Arbeitsmarkt im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

Notrufe / Rettungsleitstelle

Tierärztliche Notdienste

Rats- und Bürgerinformations- system

Geoportal

Zugang Geoportal